mupf1_m.png
mupf1_u.png
mupf1_p.png
mupf1_f.png

Liebe Mupf, 

alles gute zum Geburtstag. Unten findest du Vorschläge für ein paar schöne Hörbücher.

Jens & Nils

party.png
mupf1_m.png

Astrophysik: Dunkle Materie und die Einsteinsche kosmologische Konstante

Wie entstand das Weltall? Wie hat es sich entwickelt? Was bringt die Zukunft? Viele neue Beobachtungsergebnisse haben unser Weltbild, wie es noch in den 90er Jahren dargestellt wurde, total verändert, zum Teil sogar auf den Kopf gestellt. Hochgenaue Messungen der Temperaturfluktuationen der Kosmischen Hintergrundstrahlung durch den Satelliten WMAP und die Beobachtung weit entfernter Supernovae mit Hilfe des Hubble-Space-Teleskops haben die Standardvorstellung von unserem Kosmos verändert. Neben der positiven Botschaft, dass wir jetzt die Parameter unseres Universums sehr genau kennen, werden wir mit der Tatsache konfrontiert, dass unser Universum beschleunigt expandiert und dass die uns bekannte baryonische Materie nur 4 % des Inhalts des Universums ausmacht; von den restlichen 96 % haben wir keine Ahnung, was es sein könnte. Prof. Dr. Hanns Ruder war bis zu seiner Emeritierung 1996 Professor für Theoretische Astrophysik an der Universität Tübingen. 2006 erhielt er die Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

mupf1_m.png

Der große Entwurf - Eine neue Erklärung des Universums

Warum existieren wir? – Neue Antworten auf die letzten fragen des Seins. «Um das Universum auf fundamentalster Ebene zu verstehen, müssen wir nicht nur wissen, wie sich das Universum verhält, sondern auch, warum. Warum gibt es etwas und nicht einfach nichts? Warum existieren wir? Warum dieses besondere System von Gesetzen und nicht irgendein anderes? Das ist die letztgültige Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Wir werden versuchen, sie in diesem Buch zu beantworten.» - Stephen Hawking

mupf1_m.png

Astrophysik: Gravitationswellen-Astronomie

Was sind Gravitationswellen? Was bewirken sie? Wie entstehen sie? Was sind ihre Quellen? Wie weist man sie nach? Warum ist es so schwierig, sie nachzuweisen und was kann man letztendlich aus ihrer Beobachtung Neues lernen? Wenn alles klappt, wird die Gravitationswellen-Astronomie Einblicke in die energiereichsten Vorgänge im Kosmos ermöglichen. Die ersten großen interferometrischen Gravitationswellen-Detektoren sind in Betrieb. Prof. Dr. Hanns Ruder war bis zu seiner Emeritierung 1996 Professor für Theoretische Astrophysik an der Universität Tübingen. 2006 erhielt er die Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

mupf1_m.png

Astrophysik: Geburt, Leben und Sterben der Sterne

Sterne werden seit 13 Milliarden Jahren kontinuierlich in Molekülwolken durch Gravitationsinstabilitäten geboren. Wenn im Inneren dieser kollabierenden Gaskugeln Druck und Temperatur hoch genug sind, setzt Energieproduktion durch Kernfusion ein – das normale Leben der Sterne beginnt. Je größer die Sterne sind, desto kürzer leben sie. Wenn durch Fusion keine Energie mehr erzeugt werden kann, sterben sie. Sterne bis 8 Sonnenmassen sind sehr fantasievoll, indem sie wunderschöne, planetarische Nebel bilden, in deren Zentrum als Rest ein Weißer Zwergstern übrig bleibt. Sterne mit mehr als 8 Sonnenmassen enden spektakulär als Supernova-Explosion mit Neutronensternen oder Schwarzen Löchern als Leichen.

mupf1_m.png

Stravinsky - Le Sacre du Printemps

mupf1_m.png

Rachmaninov - Piano Concerto No. 2

mupf1_m.png

Shostakovich - Symphony No. 5

mupf1_m.png

Castle Freeman - Der Klügere lädt nach

Sheriff Lucian Wings Erfolgsgeheimnis ist die Geduld. Doch nun hat seine Frau ihn rausgeworfen, und der neue Vorsitzende hält von Geduld nicht viel. Als sich in der Gegend einige kuriose Unfälle ereignen, bei denen junge Rowdys zu Schaden kommen, will der Vorsitzende die Fälle geklärt haben. Der Sheriff muss das Problem auf eine ganz neue Art lösen. Gefährlich sind nämlich nicht nur die bösen Jungs, sondern auch diejenigen, die die Gesetze selbst in die Hand nehmen … Auch in seinem dritten Thriller erzählt Castle Freeman mit trockenem Humor und meisterhafter Verdichtung und zeigt uns die USA von einer anderen Seite.

mupf1_m.png

Jörg Fauser - Das Schlangenmaul

"Bergungsexperte für außergewöhnliche Fälle" nennt sich Heinz Harder, arbeitsloser und abgebrannter Illustriertenschreiber in der geschalteten Anzeige. Seine erste Klientin ist reich und schön, und für den "Journalisten, Detektiv und Ritter" wird es zunehmend gefährlich im Berlin der windigen Geschäftsmänner, illegalen Clubs und dubiosen Politikmachenschaften, wohin ihn die Spur der verschwundenen Tochter führt.

mupf1_m.png

E.T.A. Hoffmann - Das Fräulein von Scuderi

›Das Fräulein von Scuderi‹ geht auf einen tatsächlichen Kriminalfall zurück, um dessen Aufklärung sich die französische Schriftstellerin Madeleine de Scudéry bemühte. Die meisterhafte Kriminalnovelle wurde erstmals im dritten Band der Sammlung ›Serapionsbrüder‹ veröffentlicht. Darin ist eine Detektivgeschichte um eine Mordserie im Paris des 17. Jahrhunderts mit dem Porträt eines leidenschaftlichen Künstlers verknüpft. Dieser vermag es nicht, sich von seinen außergewöhnlichen Schmuckstücken zu trennen, die weniger einzigartige Kostbarkeiten, als vielmehr Teil seiner Identität sind. Hoffmann kreiert in dieser Künstler- und Kriminalnovelle eine außergewöhnliche Balance zwischen Phantasie und Wirklichkeit.

mupf1_m.png

Rafik Schami - Die Geheime Mission des Kardinals

Ein italienischer Kardinal, eine geheime Mission, ein Mord in Damaskus - der spannende neue Roman vom Meistererzähler Rafik Schami. Noch herrscht Friede in Syrien. Die italienische Botschaft in Damaskus bekommt 2010 ein Fass mit Olivenöl angeliefert, darin die Leiche eines Kardinals. Kommissar Barudi will das Verbrechen aufklären; Mancini, ein Kollege aus Rom, unterstützt ihn und wird sein Freund. Auf welcher geheimen Mission war der Kardinal unterwegs? Wie stand er zu dem berühmten Bergheiligen, einem Muslim, der sich auf das Vorbild Jesu beruft? Bei ihrer Ermittlung fallen die beiden Kommissare in die Hände bewaffneter Islamisten. Rafik Schamis neuer Roman erzählt von Glaube und Liebe, Aberglaube und Mord und führt uns tief in die Konflikte der syrischen Gesellschaft und in das berufliche Schicksal und die Liebe eines aufrechten Kommissars.

mupf1_m.png

Rafik Schami - Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte

Großer Auftritt für Rafik Schami: In seinem neuen, persönlichsten Buch erzählt er, wie er zu einem der beliebtesten Erzähler Deutschlands wurde. Er berichtet von seiner Kindheit in Damaskus, als es noch Geschichtenerzähler gab, die im Kaffeehaus ihr Garn gesponnen haben, er zeichnet ein liebevolles Porträt seines Großvaters, und er macht sich Gedanken darüber, wie die Märchen in die Welt gekommen sind. In diesem Buch, und das macht den großen Reiz aus, spricht Schami mit dem Leser - und wir hören ihm atemlos zu.

mupf1_m.png

Rafik Schami - Die Farbe der Worte

Füreinander geschaffen, miteinander verbunden: Dieser Band vereint ganz wunderbare Kurzgeschichten Rafik Schamis mit kraftvollen Bildern Root Leebs. Besonderer Bonus der exquisit ausgestatteten Jubiläumsausgabe: fünf neue literarische Kleinode des weltbekannten Erzählers – natürlich zusammen mit den eigens entworfenen, kongenialen Illustrationen der einfühlsamen Künstlerin. Mit feinem Humor lässt Schami hier den Großvater auftreten, der Kapitän zur See war und selbstverständlich nie log, beobachtet den alten Baum, der gern mit bunten Bällen spielt, und berichtet von Elias, der immer weiter schrumpft und schließlich als i-Punkt in das schönste Wort der Welt flüchtet: Paradies. Eine Entdeckungsreise der besonderen Art zur Farbe der Worte, zur Sprache der Bilder und zur Harmonie einmalig schöner Zweiklänge...

mupf1_m.png

Rafik Schami - Murmeln meiner Kindheit

Rafik Schami spaziert mit seinen erwachsenen und jugendlichen Zuhörern durch Damaskus, seine Heimatstadt, und erzählt Geschichten aus seiner Kindheit. Dabei zeichnet sich Biographisches ebenso ab wie die Veränderung einer früheren Weltstadt, der Wandel der Sitten und Bräuche und die ewige Gültigkeit menschlicher Weisheit. Musik begleitet das Eintauchen in die arabische Kultur und gibt Raum zum Nachdenken.

mupf1_m.png

Rafik Schami - Der Kameltreiber und andere Geschichten

Adel, der Junge, der einmal Arzt werden und nicht so viel träumen soll, befreit das traurige Kamel aus dem Heidelberger Zoo und schafft es in die Wüste, wo es hingehört. Bobo, der Elefant, der sich nicht streiten möchte, liebt Susu, die Maus, die immer so spannende Geschichten erzählt. In Rafik Schamis Geschichten bestehen Liebe und Freundschaft gegen alle Widerstände. Und immer gewinnen die Gewitzten, weil sie besitzen, was die Starken nicht zu brauchen meinen: Phantasie.

mupf1_m.png

Rafik Schami - Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat

Seit beinahe vierzig Jahren lebt Rafik Schami nun schon in Deutschland, seinen staunenden und kritischen Blick auf den deutschen Alltag hat er dabei nicht verloren. Unnachahmlich charmant erzählt er in den teilweise erstmals veröffentlichten Erzählungen aus den Jahren 1990 bis 2010 von den Deutschen und ihren sprachlichen Eigenheiten, wundert sich über die unerschütterliche Konsequenz, mit der deutsche Gäste bei Einladungen selbst gemachten Nudelsalat mitbringen, muss erfahren, dass ein Kaufhaus kein Basar ist, verrät, warum er kein Amerikaner wurde, und schließt – beinahe – Freundschaft mit der sprechenden Stubenfliege Subabe. Neue, unveröffentlichte und bearbeitete Erzählungen aus den Jahren 1990 bis 2010.